Samstag, 25. Dezember 2010

winter und weihnachten

gestern  mittag waren die bäume in eisgehüllt
dadurch brachen einige äste ab,so das die nebenstraße gesperrt wurde
am späteren nachmittag fing es kräftig an zu schneien und zu wehen an . es schneit immer noch



so sieht es überall im garten aus
heute früh hatte ich mühe zu den tieren zu kommen
der schnne war stellenweise kniehoch


am tor liegt fast kein schnnee



und nun ein paar fotos mit den enkeln - beim kaffeetrinken und bei der bescherung

der freund der großen tochter hatte extra eine schneehöhle für den weihnachtsmann gebaut. und damit er sie findet,wurden lichter aufgestellt
die enkel hatten großen spaß beim ausräumen









Kommentar veröffentlichen

Blog-Archiv